Norderstedt

Siebke und Günther überzeugen bei Jahrgangs-DM in Berlin

Bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin waren mit Nina Siebke und Henri Günther auch zwei talentierte Nachwuchsschwimmer der Startgemeinschaft Wasserratten am Start.

Norderstedt. Trainer Christian Oehring, der seine beiden Schützlinge in die Hauptstadt begleitete, lobte die Youngster: "Die Zwei haben sich die Qualifikation durch eine konsequente Trainingsteilnahme über die gesamte Saison erarbeitet und verdient."

Das Duo gab die Komplimente durch gute Leistungen zurück. Henri Günther musste allerdings hart arbeiten. "Unglücklicherweise lagen die Starts über 100 Meter Freistil und 200 Meter Brust nicht einmal eine Viertelstunde auseinander. Trotzdem meldeten wir für den Fall, dass das große Saisonziel, das Erreichen des 100m Freistil-Finals, nicht erreicht würde, für beide Disziplinen", sagte Christian Oehring.

Der 15-Jährige ließ aber über 100 Meter Freistil nichts anbrennen, schaffte mit neuer Bestzeit von 54,97 Sekunden den Einzug in den Endlauf und wurde Siebter (55,09 Min.). Über 50 Meter Freistil wurde Henri Günther 13. in 25,57 Sekunden, das 200- Meter-Brustrennen ließ er locker angehen und landete in 3:03,05 Minuten auf Rang 32.

Seine Trainingskameradin Nina Siebke, 15, verbesserte ihren eigenen Rekord ebenfalls und belegte über 1500 Meter Freistil in 19:07,07 Minuten den 17. Platz.