Kisdorf

112 Teams kicken am Strietkamp

Der SSC Phoenix Kisdorf veranstaltet am Wochenende sein großes Jugendfußballturnier

Kisdorf. Jugendfußball wird in Kisdorf großgeschrieben, das hat sich auch nicht geändert, seitdem der örtliche Sportclub insolvent ging und der SSC Phoenix die Nachfolge antrat. An diesem Wochenende veranstaltet der Verein das 39. Jugendturnier auf der Sportanlage am Strietkamp.

Die zwei Rasenplätze werden dann jeweils in Kleinfelder unterteilt, damit sich binnen zwei Tagen insgesamt 112 Teams in elf Altersklassen beim SSC tummeln können.

Am Sonnabend starten um 9.30 Uhr zunächst die Junioren der U7 (G-Jugend), U8/U9 (F-Jugend) sowie der U10/U11 (weniger starke E-Jugend). Diese Konkurrenzen dauern ungefähr bis 13.30 Uhr. Ab 14.30 bis ungefähr 18.30 Uhr rollt der Ball für die U12/U13 (stärkere D-Jugend) und die U14/U15 (weniger starke C-Jugend). Tags darauf stehen folge Altersklassen auf dem Programm: U6-Bambini, U10/U11 (weniger starke D-Jugend), U14/U15 (stärkere C-Jugend; alle 9.30 bis 13.30 Uhr) sowie U12/U13 (weniger starke D-Jugend), U16/U17 (B-Jugend) und U18/U19 (A-Jugend; alle 14.30 bis 18.30 Uhr). Die genauen Spielpläne sind auf der Internetseite des Gastgebers abrufbar.

www.ssc-phoenix-kisdorf.de