Bad Bramstedt

Wasserratten holen alle Titel

Norderstedter Schwimmer dominieren bei den Kreismeisterschaften in Bad Bramstedt. Telse Günther wird viermal Erste

Bad Bramstedt. Endlich war das Wetter in Bad Bramstedt wieder einmal einer Kreismeisterschaft im Freibad würdig. "Ich kann mich gar nicht erinnern, wann wir das letzte Mal so viel Sonnenschein hatten", sagte die neue Vorsitzende des Segeberger Kreisschwimmverbandes und SKSV-Schwimmwartin, Brigitte Goltermann. Schiedsrichter und Ex-SKSV-Chef Peter Kühn ergänzte: "Wir hatten deshalb auch kaum Abmeldungen." Das Wetter trug zur guten und vor allem äußerst entspannten Stimmung in der Bad Bramstedter Roland-Oase bei.

99 Aktive hatten für die Wettbewerbe auf der 50-Meter-Bahn für insgesamt 396 Starts gemeldet. Die Mitglieder des SSV Tönningstedt, der Kaltenkirchener TS und des MTV Segeberg mussten sich in der offenen Klasse der Übermacht der Norderstedter Startgemeinschaft Wasserratten beugen. SGW-Coach Timm Wackert, der Cheftrainer Christian Oehring vertrat, freute sich über Siege seiner Aktiven in allen 19 Wettbewerben. In den Jahrgangswertungen trumpften auch die Talente aus den anderen drei Vereinen auf und sammelten ebenfalls fleißig Medaillen.

Überragende Athletin in der offenen Klasse war die Henstedt-Ulzburgerin Telse Günther. Die Zwölfjährige, die für die SG Wasserratten startet, setzte sich über 100, 200 und 400 Meter und über 100 Meter Rücken durch und ließ dabei viele ältere Konkurrentinnen hinter sich. Bei den Männern setzte sich ihr Vereinskamerad Marc Ahrens, 22, dreimal durch und gewann über 100 Meter Freistil und Rücken und über 200 Meter Schmetterling. Auch "Oldie" Nils Rix ging bei den Titelkämpfen ins Wasser. "Ich hatte Lust, mal wieder an Kreismeisterschaften teilzunehmen", sagte der 33-jährige Norderstedter und sicherte sich prompt den Titel in der offenen Klasse über 200 Meter Brust.

Parallel zu den Titelkämpfen fand in der Rolandoase der Jugendtag des SKSV statt. Bei den anstehenden Vorstandswahlen wurden Sebastian Jennrich (Jugendwart) sowie die beiden Beisitzer Franziska David und Marc Ahrens in ihren Ämtern bestätigt.

Die Kreismeister der offenen Klasse im Überblick (alle SG Wasserratten), männlich: Marc Ahrens (100 Meter Freistil, 100 Meter Rücken, 200 Meter Schmetterling), Philipp Röhrig (100 Meter Brust, 100 Meter Schmetterling), Dominik Röhrig (200 Meter Lagen, 200 Meter Freistil), Nils Rix (200 Meter Brust), Jeffrey Draack (200 Meter Rücken), Kristoffer Hempel (400 Meter Freistil). Weiblich: Telse Günther (100, 200, 400 Meter Freistil, 100 Meter Rücken), Juliane Gottschalk (100 und 200 Meter Brust), Lea-Sophie Müller (200 Meter Lagen, 200 Meter Rücken), Saskia Rieger (100 Meter Schmetterling).

Das komplette Ergebnis-Protokoll ist auf der Internetseite des Segeberger Kreisschwimmverbandes veröffentlicht worden.

www.sksv-online.de