Norderstedt

Beavers verlieren bei Kantersieg ihren Runningback mit Beinbruch

Die Landesliga-Footballer der Norderstedt Beavers (1./ 10:0 Zähler/159:19 Touchdown-Punkte) haben einen hohen Preis für die Verteidigung der Tabellenspitze gezahlt.

Norderstedt. Beim 46:7-Auswärtsieg über die North Eastern Emmets in Flensburg verletzte sich Runningback Eddi Winterholler schwer. Der Ballträger zog sich direkt nach dem Kickoff zur zweiten Halbzeit einen Wadenbeinbruch zu und fällt für längere Zeit aus.

Der Vorfall überschattete eine fast makellose Abwehrarbeit der Gäste, die weiterhin ungeschlagen bleiben. "Fünf abgefangene Bälle, nur wenige gegnerische First Downs und kaum Strafen ge gen uns zeugen von einer soliden Leistung", sagte Defense Coach Oliver Bendix.

Punkte für die Beavers: Alex Winterholler (14), Fabio Formella (12), Robert Schulz (8), Björn Wunderlich und Tim Hilz (je 6).