Fußball

Regionalligafrauen des HSV siegen mit 3:2 in Bramfeld

Norderstedt. Die Regionalliga-Fußballfrauen des Hamburger SV (6./ 30 Punkte/ 25:25 Tore) haben Glück gehabt, dass sie von der Partie beim Bramfelder SV (12./8/17:74) mit einem 3:2 (2:1) einen "Dreier" heimgekehrt sind. Den Führungstreffern von Fjolla Gara (5.) und Sebnem Dairecioglu (23.) setzten die BSV-Kickerinnen durch Carolin Reiß (9.) und Denise Stroda (67.) jeweils den Ausgleich entgegen. Doch Carolin Reiß war es, die in der 70. Minute bei einem HSV-Angriff als Letzte den Fuß am Ball hatte und diesen in die eigenen Maschen lenkte.

HSV: Schippmann - F. Witte, Olasanya (90. Prischmann), Dairecioglu, Staade (75. Peters), Gara, Bistricianu, Knobloch, Ogundipe, K. Witte, Zollfrank.