Fußball

HSV III verkürzt Rückstand auf Nichtabstiegsplatz

Norderstedt. Die Landesliga-Fußballer des Hamburger SV haben durch den 3:2 (0:2)-Erfolg über den Eimsbütteler TV den Rückstand auf den ersten Nichtabstiegsplatz bis auf einen Zähler verringert. Müslüm Kayin (47.), Dennis Lübke (72.) und Martin Bast (85.) sorgten für den zweiten Sieg in Folge. Am Sonntag (15 Uhr) gastieren die Norderstedter beim Tabellenführer Spielvereinigung Blankenese.