Handball

SVHU-Frauen rücken auf Platz vier der 3. Liga Ost vor

Henstedt-Ulzburg. Der Staffelleiter der 3. Handball-Liga Ost der Frauen, Horst Keppler (Oberstenfeld), hat das zweimal abgesagte Heimspiel des SV Henstedt-Ulzburg gegen Schlusslicht HC Sachsen Neustadt-Sebnitz mit 0:0 Toren und 2:0 Punkten für den SVHU gewertet. Das Team von Trainer Volker Paul verbesserte sich durch den Sieg am grünen Tisch mit nun 24:16 Zählern auf den vierten Tabellenplatz hinter dem HC Rödertal (36:4), dem HC Leipzig II (32:8) und der TSG Wismar (26:16).

( (fb) )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Sport