Fußball

SG Kisdorf/Kattendorf wird am Saisonende aufgelöst

Kisdorf. Die Fußballer des SSC Phoenix Kisdorf und des TSV Kattendorf gehen ab Sommer zumindest im Herrenbereich wieder getrennte Wege. Beide Vereine kündigten ihre drei Teams umfassende Spielgemeinschaft nun per fristgerechter Mitteilung an den Kreisfußballverband auf. Ab der Saison 2013/2014 startet der SSC Phoenix somit eigenständig in der Kreisliga Segeberg, die Kattendorfer spielen mit ihrer ersten Mannschaft künftig in der Kreisklasse B. Die Kisdorfer Reserve beginnt in der D-Klasse neu.