Fußball

Hamburger SV III erkämpft Remis bei TBS Pinneberg

Norderstedt. Die Landesliga-Fußballer des Hamburger SV (19 Punkte) haben mit dem 1:1 (0:1)-Unentschieden beim Aufsteiger TBS Pinneberg vorerst einen Abstiegsplatz verlassen. Doch Vorsicht: Die Konkurrenten SC Sperber (ebenfalls 19 Zähler) und SV Lieth (18) haben zwei bzw. fünf Partien weniger als die Norderstedter absolviert und somit eine besser Ausgangsposition. Den 0:1-Rückstand durch Alessandro Schirosi per Foulelfmeter (23.) glich Belal Sedegi in der 56. Minute aus.