Norderstedt

Luftgewehrschützen sind Meister, dürfen aber nicht aufsteigen

Die Landesliga-Luftgewehrschützen der BSG Stadtwerke Norderstedt (10:0 Punkte) haben sich mit einem 4:1-Heimsieg über ihren direkten Verfolger Schützenverein Neuenfelde (3./6:4) mit weißer Weste die Meisterschaft gesichert.

Norderstedt. Der neue Staffelchampion darf aber nicht aufsteigen, der Verbandsligaplatz wird durch das erste Team der BSG blockiert ist.

Inga Jobmann machte mit einem 366:357-Sieg über ihren Landesauswahl-Kameraden Marc Bronsert früh den Titelgewinn perfekt. Auch Thomas Stödter (361:357 über Christian Behr), Patrick Schumacher (366:355 über Fynn Genning) und Jürgen Schumacher (358:341 über Jan-Eike Matthees) gewannen ihre Duelle. Den Gästepunkt gab Helmut Grimm mit 358:359 gegen Leon Beier ab, der persönliche Bestleistung schoss.