Handball

SG Todesfelde/Leezen feiert Comeback und Kantersieg

Todesfelde. Die Oberliga-Handballfrauen der SG Todesfelde/Leezen (12./9:27 Punkte) haben das erste Punktspiel nach der Rückkehr von Franziska Haupt von der SGH Rosengarten-Buchholz und der Ex-Leezenerin Catherin Weh (TSV Travemünde) klar gewonnen. Der Bredstedter TSV wurde mit 36:22 (17:8) deklassiert; der Rückstand auf Nichtabstiegsplatz elf beträgt aber noch fünf Zähler.