Eintracht Norderstedt testet gegen den TuS Hartenholm

Norderstedt. Nach dem SV Todesfelde (5:2) erwarten die Oberliga-Fußballer von Eintracht Norderstedt an diesem Mittwoch einen weiteren Schleswig-Holstein-Liga-Klub aus dem Kreis Segeberg zum Test. Anpfiff der Partie gegen den TuS Hartenholm ist um 19.30 Uhr auf dem vorderen Kunstrasenplatz an der Ochsenzoller Straße. Eine halbe Stunde später beginnt auf dem hinteren Platz das Vorbereitungsspiel der Eintracht-Reserve gegen den SV Friedrichsgabe.