Oberliga-Handballer der HGN wollen Revanche gegen TSV Ellerbek

An diesem Sonntag, 14 Uhr, wollen die Oberliga-Handballer der HG Norderstedt (13./7:27 Punkte) im Heimspiel gegen den TSV Ellerbek (5./17:15) den eigenen Fans im Schulzentrum Süd beweisen, dass sie im Kampf um den Klassenerhalt noch ein Wörtchen mitreden werden.

Norderstedt.

Das Hinspiel am 22. September hatten die Männer von HGN-Coach Andreas Rastner nach Sieben-Tore-Führung doch noch mit 23:26 verloren. Die aktuellen Auftritte mit dem Heimsieg über die HSG Schülp/Westerrönfeld und die ohne die weiterhin verletzten Thiago Santos und Lennart Risch lange offen gestaltete 21:29-Niederlage beim DHK Flensborg lassen auf eine Stabilisierung des HGN-Teams hoffen.