Handball

HSG Kalkberg 06 verliert Duell der Kellerkinder

Fahrenkrug. Die Handballfrauen der HSG Kalkberg 06 sind mit einer 17:23 (8:11)-Auswärtspleite beim Münsterdorfer SV in die zweite Saisonhälfte der Schleswig-Holstein-Liga gestartet. Das Tabellenschlusslicht (4:18 Punkte) zeigte gegen die gleichfalls abstiegsbedrohten Gastgeberinnen (11./7:17) in der Abwehr eine beherzte Leistung, verlor aber in der Offensive bei kleineren Rückschlägen zu schnell den Faden und verkrampfte. Die Tore für die HSG erzielten Jasmin Meyer und Cindy Hähnel (je 4), Davina Oppermann, Mirja Sanne (beide 3), Ana Cakar (2) sowie Marit Genz (1).