Norderstedt
Frauenhandball-Regionalliga Nordost

Haupt und Rohlfs werfen 28 Tore

Die überragenden Franziska Haupt und Trixi Rohlfs führten die weibliche A-Jugend-Mannschaft des SV Todesfelde in der Handball-Regionalliga Nordost, Gruppe Süd, zu einem 37:23 (16:8)-Erfolg beim SV Grün-Weiß Schwerin.

Todesfelde. Da zur gleichen Zeit die Reinickendorfer Füchse (4./8:6 Punkte) den SV Fortuna Neubrandenburg (3./9:5) mit 31:20 besiegten, rückte das Team von Trainerin Gabriella Nemeth mit 10:4 Zählern auf den zweiten Tabellenplatz vor und hat die Qualifikation für die Finalrunde vor Augen.

Nemeth warnt allerdings vor übertriebenem Optimismus. "Um in die Meisterrunde zu kommen, müssen wir noch hart arbeiten."

Die Tore des SV Todesfelde: Franziska Haupt (16), Trixi Rohlfs (12), Rieke Hornig (3), Nele Hübner (2), Charleen Hansen (2), Hanna Pohlmann (1), Julia Böttger (1),