Kreis Segeberg. 72-Jähriger kam am Mittwoch in Hüttblek mit seinem Auto von der Fahrbahn ab. Das Warum ist für die Retter ein Rätsel.

Ein 72 Jahre alter Rentner schwebt nach einem Verkehrsunfall in Lebensgefahr. Das Unglück geschah am Mittwochmorgen, als der Mann in Hüttblek die Kontrolle über sein Auto verlor. Dabei prallte das Fahrzeug gegen einen Baum und wurde zerstört.