Leezen. Eine 85-Jährige aus Leezen glaubte, die Polizei wolle ihr Vermögen vor Dieben sichern. Doch die Beamten waren Kriminelle.

Mit der kriminellen Masche „Falsche Polizisten“ ist es Betrügern abermals im Kreis Segeberg gelungen, eine Seniorin um viel Geld zu bringen. Eine 85-Jährige aus Leezen übergab Goldbarren im Wert von 20.000 Euro an einen Boten der Kriminellen. Die Frau glaubte, Teil einer Polizeiaktion zu sein.