Norderstedt. Tobias Goldschmidt besucht Norderstedter Abfallberg am Montag: Wie jetzt 15.000 Kubikmeter illegaler Müll verschwinden sollen.

  • Umweltminister Goldschmidt kommt persönlich zum Start der Räumarbeiten
  • Ärgernis: Skandal-Müllberg mit 15.000 Kubikmetern Unrat rottet seit Jahren vor sich hin
  • Erlös für das Grundstück wird für die Räumung des Mülls verwendet