Norderstedt. Wirtschaftsminister bei Unternehmertreff in Norderstedt über „grottenschlechte“ Infrastruktur und Anfänge als Möbelverkäufer.

Schleswig-Holsteins Wirtschaftsminister war in der Stadt: Am Freitag versammelten sich im Autohaus Stadac viele Norderstedter Unternehmerinnen und Unternehmer, um Claus Ruhe Madsen (CDU, bis Mai 2023 war er parteilos) zu treffen. Eine exklusive Möglichkeit, dem Minister für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus Fragen zu stellen und ihm Anliegen auf seinen Weg zurück nach Kiel mitzugeben. Der CDU-Landtagsabgeordnete Patrick Pender hatte Madsen nach Norderstedt eingeladen.