Kaltenkirchen/Uetersen. Polizei identifiziert den Toten: 27-Jähriger stammte aus Albanien. Über ein mögliches Motiv für die Tat wird gemutmaßt.

Nach dem Fund eines getöteten Mannes in Kaltenkirchen hat die Polizei am Dienstag die Suche nach Spuren fortgesetzt. Beamte der Bereitschaftspolizei waren an dem Parkplatz neben der Holstentherme und der Grünflächen im Einsatz, wo Polizisten am Sonnabend nach einem Hinweis die Leiche entdeckt hatten. Ob die Polizisten verwertbare Gegenstände gefunden haben, ist noch offen.