Bad Segeberg. Regengüsse vergraulen Urlaubern den Sommer im Norden - ebenso die Karl-May-Spiele? Wild-West-Fans scheinen hart im Nehmen.

Regen bei den Karl-May-Spielen in Bad Segeberg? Das kann echte Westernhelden nicht erschüttern. Bisher mussten weder Winnetou, noch Old Shatterhand aufgeben, weil der wahre Feind nicht hinter dem nächsten Hügel, sondern am Himmel lauerte. In der aktuellen Saison am Kalkberg musste noch keine Vorstellung abgesagt werden. Helden und Schurken nehmen, genauso wie die Zuschauer, tapfer den Kampf gegen die eigentlich unbesiegbaren Wetterkapriolen auf.