Kreis Segeberg

Kieler Straße: Motorradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall

Ein Fahrzeug der Polizei mit Blaulicht bei einem Einsatz (Symbolbild).

Ein Fahrzeug der Polizei mit Blaulicht bei einem Einsatz (Symbolbild).

Foto: Daniel Bockwoldt / picture alliance / Daniel Bockwoldt

Der 53-Jährige verunglückte mit seinem Motorrad bei Fuhlendorf, er erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.

Fuhlendorf.  Ein 53 Jahre alter Motorradfahrer aus Bad Bramstedt ist am Mittwochabend bei einem Verkehrsunfall in Fuhlendorf ums Leben gekommen.

Der Mann hatte gegen 21.29 Uhr die Kieler Straße aus nördlicher Richtung mit seiner BMW 1200 befahren, als er mit dem entgegenkommenden Citroen Xsara eines 83-Jährigen kollidierte, der nach links in die Straße Osterfeld abbog.W

Durch die hohe Aufprallwucht und den anschließenden Sturz auf die Fahrbahn erlitt der 53-Jährige so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Der Citroen-Fahrer blieb unverletzt. Aufgrund der großen Menge an Trümmerteilen musste die Kieler Straße bis 0.30 Uhr gesperrt bleiben. Die Unfallfahrzeuge wurden auf Anordnung der Staatsanwaltschaft beschlagnahmt, ein Sachverständiger soll den Hergang nun rekonstruieren.

( che )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Norderstedt