Norderstedt

Maik Skowronek führt Junge Union Norderstedt an

Maik Skowronek (19), ist neuer Vorsitzender der JU Norderstedt.

Maik Skowronek (19), ist neuer Vorsitzender der JU Norderstedt.

Foto: JU Norderstedt

Der 19-Jährige erhielt auf der digitalen Jahreshauptversammlung der JU mehr als 85 Prozent der Stimmen.

Norderstedt.  Maik Skowronek ist neuer Vorsitzender der Jungen Union Norderstedt. Der 19-Jährige setzte sich mit 85,7 Prozent der Stimmen bei der digitalen Jahreshauptversammlung der Jungen Union gegen Frauke Gülle, Beisitzerin im Vorstand der CDU Norderstedt, durch. Skowronek ist Nachfolger des Stadtvertreters Patrick Pender, der die JU bisher anführte.

Seit mehreren Jahren ist Maik Skowronek Mitglied der Jungen Union und fungierte bereits im Vorstand als Pressesprecher. Seine politische Erfahrung sammelte der neue JU-Vorsitzende zusätzlich bei dem Kinder- und Jugendbeirat Norderstedt. Der neue Vorsitzende will junge Menschen an Politik teilhaben lassen, um zu zeigen, wie attraktiv aktive politische Partizipation ist. „Auf der Agenda der JU Norderstedt stehen dabei stets Zukunftsthemen, welche uns alle bewegen“, sagt Skowronek.

In den Vorstand der Jungen Union wurden außerdem Tjark Ahlers als stellvertretender Vorsitzender, Peter Rohlfs als Schatzmeister, Conrad Chen als Mitgliederbeauftragter und Lia Wodtke als Beisitzerin gewählt.

( HA )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Norderstedt