Lotto-Gewinn

Norderstedter gewinnt ein Kilo Gold – holt es aber nicht ab

Ein Kilo Gold hat zurzeit einen Wert von etwa 50.000 Euro.

Ein Kilo Gold hat zurzeit einen Wert von etwa 50.000 Euro.

Foto: Hugo Philpott / dpa

Auf den anonymen Lottospieler oder -spielerin wartet ein Gewinn in Höhe von rund 50.000 Euro – und das noch knapp drei Jahre lang.

Norderstedt.  Stellen Sie sich mal vor, Ihnen würde ein Kilo Gold gehören – und Sie wüssten gar nichts davon! Irgendwie – ärgerlich...!

In der Stadt Norderstedt gibt es einen Mann oder eine Frau, der oder die im November in der Moorbek-Passage an der Rathausallee für 10,60 Euro Lotto gespielt hat und bei der Sonderauslosung der Lotterie Eurojackpot einen 1-Kilo-Goldbarren im Wert von ca. 50.000 Euro gewonnen hat.

Lesen Sie auch:

Abgeholt hat der oder die Glückliche den goldigen Gewinn allerdings noch nicht, wie Lotto-Pressesprecherin Friederike Fischer bestätigt. Der Spielteilnehmer habe seinen Spielauftrag mit der Nr. 088349 2510005662 anonym am 10. November abgegeben und sich bisher nicht gemeldet.

Mit dem Melden kann er oder sie sich auch noch etwas Zeit lassen – erst nach drei Jahren verfällt der Gewinn.

( frs )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Norderstedt