Ulzburger Straße

Zwei Norderstedterinnen bei Unfall schwer verletzt

Frank Schulze

Foto: Daniel Bockwoldt / picture alliance / Daniel Bockwoldt

Beide mussten aus ihren total zerstörten Fahrzeugen befreit und dann in ein Krankenhaus gebracht werden. Polizei ermittelt.

Norderstedt. Am Dienstag hat sich gegen 13.27 Uhr im Kreuzungsbereich Ulzburger Straße/Langenharmer Weg in Norderstedt ein schwerer Unfall ereignet, bei dem zwei Menschen erheblich verletzt wurden.

Nach Angaben der Polizei bog eine Norderstedterin (74) mit ihrem VW Touran bei Grünlicht vom Langenharmer Weg nach links auf die Ulzburger Straße in Richtung Hamburg ein. Eine entgegenkommende, 41 Jahre alte Frau aus Norderstedter wollte - ebenfalls bei Grünlicht - mit ihrem Skoda die Ulzburger Straße in Richtung Falkenbergstraße queren. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen, wobei sich beide Frauen schwere, aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen zuzogen. Beide mussten aus ihren total zerstörten Fahrzeugen befreit und dann in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Unfallstelle wurde für eine Stunde voll gesperrt. Der Sachschaden wird auf etwa 12.000 Euro eingeschätzt.

Die Polizei in Norderstedt hat Ermittlungen gegen die Touran-Fahrerin aufgenommen, die sich nach ersten Erkenntnissen wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung nach einer Vorrangsmissachtung verantworten muss. ots/frs

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Norderstedt