Norderstedt

Antrag auf Insolvenzeröffnung für Nordport Plaza Hotel

 Das markante Nordport Plaza Hotel mit zehn Stockwerken und das Nebengebäude mit Restaurant und Konferenzräumen.

Das markante Nordport Plaza Hotel mit zehn Stockwerken und das Nebengebäude mit Restaurant und Konferenzräumen.

Foto: Premero Immobilien

Reisebeschränkungen hatten zu einem drastischen Einbruch geführt. Chancen, einen neuen Käufer zu finden, seien jedoch gut.

Norderstedt.  Die Hotelbranche in Hamburg und im Nachbarland Schleswig-Holstein hat bedingt durch die Corona-Verordnung kaum noch Gäste. Die Touristen dürfen bereits seit dem 2. November nicht mehr beherbergt werden, die Zahl der Geschäftsreisenden ist rückläufig.

Die geringe Auslastung bringt die Häuser in wirtschaftliche Schwierigkeiten. Wie jetzt bekannt wurde, hat die NDY sechzehnte GmbH, Betreibergesellschaft des Nordport Plaza Hotels in Norderstedt, unweit des Flughafens Hamburg, einen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens gestellt.

Dieser Antrag wurde auch für die Eigentümergesellschaft des Hauses, die Nordport Hotel Bau, gestellt. In beiden Fällen hat das Amtsgericht Hamburg den Rechtsanwalt Tjark Thies von der Kanzlei Reimer Rechtsanwälte zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt. Der Geschäftsbetrieb des Hotels läuft weiter, die Gehälter der mehr als 50 Mitarbeiter sind bis Ende Januar 2021 über eine Insolvenzgeldvorfinanzierung gesichert.

Lesen Sie auch:

Das zehnstöckige Vier-Sterne-Superior-Hotel an der Straße Südtor wurde 2018 eröffnet. Vor dem Ausbruch der Corona-Krise habe das Haus mit 188 Zimmern erfreuliche Belegungszahlen gehabt. Die coronabedingten Reisebeschränkungen hätten jedoch zu einem drastischen Einbruch geführt, heißt es in einer Mitteilung des Insolvenzverwalters. Tjark Thies sagte, ob und in welcher Form der Beherbergungsbetrieb langfristig fortgeführt werden könne, lasse sich derzeit noch nicht sagen. Die Chancen, einen neuen Käufer für das Hotel zu finden, seien aber grundsätzlich gut.

( ug )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Norderstedt