Wettbewerb

Norderstedterin als ,,Herzensmensch“ ausgezeichnet

Scheckübergabe VR Bank

Scheckübergabe VR Bank

Foto: VR Bank

Bettina Schröder gehört zu den ersten Gewinnern des neuen Engagementpreises der Volksbank Raiffeisenbank.

Norderstedt/Quickborn. Die Norderstedterin erhielt eine Urkunde und 500 Euro Preisgeld als Anerkennung für ihr außergewöhnliches Engagement.

"Herzensmensch": Norderstedterin ausgezeichnet

Seit Ende September suchen die Volksbanken und Raiffeisenbanken in Schleswig-Holstein ,,Herzensmenschen“. Der Preis würdigt Menschen, die sich ehrenamtlich besonders für ihre Region starkmachen – etwa im Tier- und Umweltschutz, in den Bereichen Inklusion und Integration, in der Kranken- und Altenpflege oder in einem Sportverein. Schirmherr der Aktion ist Ministerpräsident Daniel Günther.

Bettina Schröder arbeitet in ihrer Freizeit ehrenamtlich als Trauerbegleiterin bei Lacrima, ein Zentrum für trauernde Kinder in Quickborn. Dort kommen Kinder in Trauergruppen zusammen, die gleiche oder ähnliche Erlebnisse gehabt haben. So können sie ihre Erfahrungen teilen.

Trauerbegleitung: "Jedes Kind trauert anders"

Eine Trauerbegleitung kann manchmal Jahre dauern. „Jedes Kind trauert anders“, sagt Bettina Schröder. ,,Dafür bieten wir den betroffenen Kindern bei Lacrima den nötigen Raum. Beim Malen, Vorlesen und Spielen erleben die Kinder Solidarität und unterstützen in ihrem Trauerprozess. Wenn die Kinder nach den Gruppenstunden lachend nach Hause gehen, ist das für uns der Hinweis, dass wir mit unserer Arbeit auf dem richtigen Weg sind“, sagt die Norderstedterin.

Die Volksbank Raiffeisenbank entschied sich spontan zu einer weiteren Spende. „Die Arbeit von Lacrima hat uns sehr beeindruckt“, sagt Jens-Hartwig Göttsch, Regionalleiter der VR Norderstedt. ,,Vor dieser Arbeit, die die ehrenamtlichen Mitarbeiter dort leisten, ziehen wir den Hut! Mit unserer Spende wollen wir ihre Arbeit unterstützen und darauf aufmerksam machen.“

Die Aktion „Herzensmenschen“ läuft noch bis Mittwoch, 9. Dezember. Bis dahin können unter der Internetadresse vr-sh.de/herzensmenschen weitere „VR-Herzensmenschen“ vorgeschlagen werden.