Bad Segeberg

Karl-May-Spiele: Karrenbauer und Hehn auf der Kalkberg-Bühne

Die Schauspieler Katy Karrenbauer und Sascha Hehn übernehmen zwei Schlüsselrollen bei den Karl-May-Festspielen in Bad Segeberg.

Die Schauspieler Katy Karrenbauer und Sascha Hehn übernehmen zwei Schlüsselrollen bei den Karl-May-Festspielen in Bad Segeberg.

Foto: imago

In dieser Saison wird das Stück "Der Ölprinz" aufgeführt. Sascha Hehn spielt den Schurken, Katy Karrenbauer eine resolute Siedlerin.

Bad Segeberg. Für das neue Abenteuer „Der Ölprinz“ holen die Karl-May-Spiele zwei prominente und markante Fernsehstars an den Kalkberg: Sascha Hehn und Katy Karrenbauer übernehmen zwei Schlüsselrollen in dem diesjährigen Stück. Der 65 Jahre alte Hehn verkörpert den gewissenlosen Geschäftemacher Grinley, der im Wilden Westen als „Ölprinz“ ebenso berühmt wie berüchtigt ist. Die 57 Jahre alte Katy Karrenbauer spielt die resolute Rosalie Ebersbach, die einen deutschen Siedlertreck anführt.

"Wir haben uns Sascha Hehn und Katy Karrenbauer schon seit Jahren gewünscht und nur darauf gewartet, dass es zeitlich passt und wir genau die richtigen Rollen für sie haben – das ist jetzt der Fall", heißt es vom Veranstalter und: "Wir sind sicher, dass wir einen unverwechselbaren Ölprinzen und eine ebenso warmherzige wie burschikose Rosalie Ebersbach erleben werden."

Hehn startete Karriere auf dem Traumschiff

Sascha Hehn wurde insbesondere in den 80er Jahren durch seine Rolle als Chefsteward Victor auf dem „Traumschiff“ bekannt. In der Schwarzwaldklinik verkörperte Hehn den Arzt Dr. Udo Brinkmann, den rebellischen Sohn des Chefarztes Prof. Klaus Brinkmann (Klausjürgen Wussow).

Katy Karrenbauer dürfte den Meisten durch ihre Rolle als Walter in der Kultserie „Hinter Gittern – Der Frauenknast“ bekannt sein. Die Schauspielerin fiel besonders wegen ihres rauen Charakters und ihrer dunkel-herben Stimme auf.

Alexander Klaws spielt auch 2020 den Winnetou

In der Rolle des Winnetou ist auch 2020 Alexander Klaws zu sehen. Der DSDS-Sieger von 2003 übernahm 2019 die Rolle des Häuptling der Apachen bei den Karl-May-Festspielen in Bad Segeberg.

Premiere hat der "Der Ölprinz" am Sonnabend, 27. Juni, im Bad Segeberger Freilichttheater.

( dob )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Norderstedt