Norderstedt

Echte lettische Superstars spielen im Kulturwerk

Die Latvian Blues Band spielt im Norderstedter Kulturwerk.

Die Latvian Blues Band spielt im Norderstedter Kulturwerk.

Foto: HA / Martins Plume

Das Blueswerk Norderstedt hat die Latvian Blues Band für ein Konzert engagiert – auf vielfachen Wunsch der Fans. Vorverkauf hat begonnen.

Norderstedt.  Der Verein Blueswerk Norderstedt holt sich zum zweiten Mal Blues aus dem Baltikum auf die Bühne des Kulturwerkes am Stadtparksee. Die Latvian Blues Band gastiert am 5. März in Norderstedt.

Die Norderstedter Bluesfans denken heute noch gerne an ein begeisterndes Konzert im Mai 2018 zurück. Auf vielfachen Wunsch hat das Blueswerk nun die Letten mit ihrem fantastischen Blues- und R&B-Programm engagiert. „Alle, die die Herren aus Riga schon mal live erlebt haben, sind voll des Lobes“, heißt es vom Verein. Ein Kritiker meinte, die Letten seien das Beste, was er seit langem auf diesem Sektor gehört habe – und zwar bezogen auf ganz Europa.

Da muss was dran sein: Jedenfalls haben so ziemlich alle Bluesmusiker, die durch das Baltikum tourten, die LBB als Begleitband engagiert, darunter Duke Robillard, Carey Bell, John Primer und Lazy Lester. Sogar Joe Cocker trat mit ihnen auf. In ihrer Heimat sind sie Megastars und füllen die großen Hallen. Sie spielten auf allen großen Bluesfestivals, etwa auf Einladung von Buddy Guy beim großen Chicago Blues Festival. Durch ganz Europa sind sie getourt, vom Baltikum und Skandinavien bis ans Mittelmeer, und auch durch die USA und Kanada. Die Band ist besonders live ein Erlebnis. Ihre Spielfreude überträgt sich unweigerlich auf die Zuhörer. Gestochen scharfe Bläsersätze, eine groovende Rhythmusgruppe und Frontmann Janis „Bux“ Bukovskis (Gitarre und Gesang) versprechen ein Blues- und R&B-Entertainment der Spitzenklasse.

Latvian Blues Band, Do, 5. März, 20.00, Kulturwerk am See, Am Kulturwerk 1, Karten 15 Euro an allen VVK-Stellen oder unter 040/30 98 71 23.

( HA )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Norderstedt