Bad Segeberg

Auto fängt Feuer – Mutter und Kind retten sich

Ein Feuerwehrmann mit einem Löschschlauch (Symbolbild).

Ein Feuerwehrmann mit einem Löschschlauch (Symbolbild).

Foto: Daniel Bockwoldt / picture alliance / dpa

Die 34 Jahre alte Frau und ihre Tochter konnten das Fahrzeug gerade noch rechtzeitig verlassen, ehe das Auto komplett in Flammen stand.

Bad Segeberg.  Plötzlich drang dichter Qualm aus dem Motorraum des Volvo – die 34-Jährige, die am Mittwoch um 8.20 Uhr in Bad Segeberg auf der Hamburger Straße unterwegs war, konnte den Wagen gerade noch mit ihrem Kind verlassen, bevor die ersten Flammen aus dem Motorraum schlugen. Schnell stand das komplette Auto in Flammen, die Freiwillige Feuerwehr Bad Segeberg konnte den Brand löschen. Am Volvo entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Die Hamburger Straße war während des Einsatzes gesperrt, der Verkehr wurde umgeleitet.