Kreis Segeberg

Mann überschlägt sich mit BMW – schwer verletzt

Ein Notarztwagen mit Blaulicht (Symbolbild).

Ein Notarztwagen mit Blaulicht (Symbolbild).

Foto: Monika Skolimowska / picture alliance/dpa

Der 52-Jährige aus dem Kreis Segeberg kam aus bisher ungeklärter Ursache auf der Autobahn 20 in Richtung Lübeck von der Fahrbahn ab.

Kreis Segeberg.  Ein 52 Jahre alter Segeberger hat sich am Dienstag bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 20 in Richtung Lübeck schwer verletzt. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Mann mit seinem BMW in Höhe Mönkhagen rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Rettungskräfte brachten ihn ins Krankenhaus. Der Schaden wird auf rund 4000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen führt das Polizeiautobahn- und Bezirksrevier Bad Segeberg.

( anb )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Norderstedt