Norderstedt
Norderstedt

Rollerfahrer unter Drogen und ohne Führerschein

Halt! Polizei! Beamte stoppten die Fahrt eines 35-Jährigen.

Halt! Polizei! Beamte stoppten die Fahrt eines 35-Jährigen.

Foto: dpa Picture-Alliance / Frank May / picture alliance / Frank May

Der 35-Jährige wurde von einer Polizeistreife aus dem Verkehr gezogen, nachdem er mehrfach gegen die Straßenverkehrsordnung verstoßen hatte.

Norderstedt.  Ein 35-jähriger hat mehrfach gegen die Straßenverkehrsordnung verstoßen. Das stellten die Beamten fest, die den Fahrer eines Motorrollers am Montag gegen 21.30 Uhr auf dem Friedrichsgaber Weg stoppten. Der Norderstedter hatte keinen Führerschein, und er war unter Drogeneinfluss unterwegs. Im Polizeirevier Norderstedt entnahm eine Ärztin dem Mann eine Blutprobe. Er muss sich wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und unter Einfluss von Betäubungsmitteln verantworten.