Norderstedt
Parkfunkeln 2019

Illuminierte Traumwelt im Norderstedter Stadtpark

Das Parkfunkeln im Norderstedter Stadtpark ist ein romantisches Spiel mit Licht, Farben und Dingen, die andere längst weggeworfen hätten.

Norderstedt.  Alle wollen diese Deckelchen anheben, die auf den leuchtenden Kaffee-Kännchen sitzen. Geht aber nicht. Sie sind festgeklebt. Die meisten zücken das Handy und fotografieren die illuminierte Kaffeetafel inmitten der Heidelandschaft. Das bizarre Geäst der Eichen drumherum strahlt in grün, violett, rot und gelb. „Ist das schön!“

Im Wald funkeln eingeritzte Tetra-Packs und wirken wie Laternen aus 1001. Nacht. Eine Dame spielt dazu entrückte Klänge auf der Harfe. Quadratische Kuben aus durchsichtigen Musikkassetten glimmen zwischen Birkenstämmchen. Wohnzimmerlampen wachsen wie Pilze aus dem Waldboden. Zwei Mädchen sitzen dahinter, spielen Gitarre und singen Blowin’ in the wind. Eine Waldelfe mit Glühwürmchen-Schirm und grüner Maske dreht sich auf dem Waldpfad und pustet Seifenblasen.

Parkfunkeln im Stadtpark – jedes Jahr das Highlight der Saison. Und dieses Jahr ganz besonders. Denn was das Stadtpark-Team um Kai-Jörg Evers und Veranstaltungsleiterin Eva Reiners in liebevoller Detailversessenheit gemeinsam mit Norderstedter Bürgern in die Parklandschaft gebaut hat, ist schlicht bezaubernd. Am vielleicht letzten wirklich warmen Sommerwochenende bieten sie den Norderstedtern die Chance zum poetisch-romantischen Rendezvous, die Möglichkeit, in traumwandlerischer Weise die Seele zwischen Formen, Farben und Klängen baumeln zu lassen.

Der Zauber dieser Licht-Inszenierung liegt im Detail und in einer Spektakularität, die sich erst beim zweiten Hinsehen erschließt. Die Stationen auf dem leuchtenden Rundkurs kommen ohne große Effekte aus, ohne Schauspiel, Explosionen oder Gaukelei. Sie lassen dadurch umso mehr Raum für Interpretation. Jeder sieht hier etwas anderes.

Das Parkfunkeln ist ein Fest von Norderstedtern für Norderstedter. Mit Kulissen aus Hempel’s Gebrauchtwarenhaus und Künstlern aus der Stadt, etwa dem Popchor N-Voices, der von alten Deckenlampen beleuchtet unter einer Eiche steht und Hits von den Carpenters oder Sailor singt. Dazu gibt es ein exzellentes Catering, eine gemütliche Funkelbar und das leckere Funkelbier. Wer nicht hingeht, hat etwas verpasst.

Parkfunkeln, Sa+So, 21.00-24.00, Stadtpark Norderstedt, Stormarnstraße 55, Abendkasse 10/3 Euro