Norderstedt
Kreis Segeberg

Bunter Lichterglanz im Norderstedter Stadtpark

Lichter, die an Bäumen hängen – immer wider staunen die Besucher beim Parkfunkeln über ungewöhnliche Leuchtobjekte.

Lichter, die an Bäumen hängen – immer wider staunen die Besucher beim Parkfunkeln über ungewöhnliche Leuchtobjekte.

Foto: Andreas Burgmayer

Erstmals sind die Besucher an vier Abenden, von Donnerstag bis Sonntag, 22. bis 25. August, zum Parkfunkeln mit stimmungsvoller Musik eingeladen.

Norderstedt.  Von Donnerstag bis Sonntag, 22. bis 25. August, wird das Parkfunkeln wieder viele Besucher in den Norderstedter Stadtpark locken – die einmalige Lichtershow mit ihrer ganz speziellen Atmosphäre zählt zu den Höhepunkten im reich bestückten Veranstaltungskalender der Stadtpark Norderstedt GmbH. Und die Macher haben sich für die neunte Auflage des beliebten Lichterspektakels wieder Neues einfallen lassen.

So können sich die Besucher erstmals an vier Abenden beim Rundgang durch den Park verzaubern lassen. Bisher war das besondere Erlebnis im Jahresprogramm auf drei Abende beschränkt. Jeweils von 21 bis 24 Uhr funkeln die Leuchtobjekte in diesem Jahr entlang der Wege durch Wald und Heide, die allerdings wegen der Geländebeschaffenheit nur eingeschränkt barrierefrei sind.

Doch nicht nur immer wieder neue Lichtinstallationen erschaffen eine fast unwirkliche und märchenhaft wirkende Welt, die sich komplett vom alltäglichen Erleben unterscheidet. Der neue Rundweg dient zugleich als Bühne – mehrere Ensembles der Musikschule Norderstedt unterstützen die besondere Stimmung jeden Abend von 21 Uhr an mit klassischen Klängen von mehreren Instrumenten. Neben einer Harfe werden auch Kontrabass, Saxophon und Querflöte zu hören sein.

Den Kontrapunkt zu den leisen Tönen der Musiker liefern die mitreißenden Illuminationen der „SPiCE Show Production“ aus Bremen. Um 21 Uhr beginnt die Feuerschau der Stammgäste beim Parkfunkeln, sie wird um 22 Uhr von einer bunten LED-Show abgelöst. Zum furiosen Feuer- und Funkenfinale laden die Bremer Lichtkünstler dann für 23 Uhr ein.

Stärken können sich die Besucher an der Funkelbar, die an der Waldbühne aufgebaut wird. Dort gibt es auch wieder das eigens für das Parkfunkeln von der Norderstedter Crew der Hopfenliebe gebraute Funkelbier und weitere Köstlichkeiten.

Parkfunkeln, Do 22.8 bis So 25.8., 21.00-24.00, Stadtpark, Tickets zu 7 Euro, Kinder von 6 bis 15 Jahren 2 Euro, gibt es zuzüglich Vorverkaufs- und Systemgebühren im Ticket-Corner, im Arriba-Bad, beim Wasserski-Shop im Stadtpark, beim Hamburger Abendblatt Ticketshop im Herold-Center und an der Abendkasse (10 Euro, Kinder 3 Euro).
www.parkfunkeln-norderstedt.de.