Norderstedt
Kreis Segeberg

Schon wieder: Gegenstand von Autobahnbrücke geworfen

Ein Streifenwagen der Polizei (Symbolbild).

Ein Streifenwagen der Polizei (Symbolbild).

Foto: Carsten Rehder / picture alliance / dpa

Windschutzscheibe des Volvos wurde beschädigt, aber nicht durschlagen. Erst am Donnerstag hatte es einen ähnlichen Fall gegeben.

Lentföhrden.  Auf der Autobahn 7 hat am Freitag ein Gegenstand einen Lastwagen beschädigt. Gegen 8.40 Uhr wurde die Windschutzscheibe eines norwegischen Volvos in Höhe Lentföhrden (Kreis Segeberg) nach dem Durchfahren einer Brücke von einem Gegenstand getroffen. Das Fahrzeug fuhr in Richtung Norden.

„Die Windschutzscheibe wurde beschädigt, aber nicht durchschlagen“, teilte die Polizei mit. Ob der Gegenstand von der Brücke geworfen wurde, ist unklar. Hinweise an die Polizei unter 04551 884-0.

Erst am Donnerstag hatten Unbekannte auf der A23 bei Halstenbek (Kreis Pinneberg) das Auto einer 54-Jährigen mutmaßlich mit einem Stein beworfen. Auch hierbei sei die Windschutzscheibe beschädigt, die Fahrerin selbst aber nicht verletzt worden.