Norderstedt
Henstedt-Ulzburg

Die „Lindenretter“ kämpfen gegen Bauplanung

Mit öffentlichem Protest wollen die Initiatoren den Wohnungsbau und einen Kreisverkehr noch abwenden.

Mit öffentlichem Protest wollen die Initiatoren den Wohnungsbau und einen Kreisverkehr noch abwenden.

Foto: Privat

Neue Bürgerinitiative in Henstedt-Ulzburg will einen ortsprägenden, 80 Jahre alten Baum erhalten. Er soll Wohnhaus und Kreisverkehr weichen.