Norderstedt
Kreis Segeberg

Klimawandel bedroht die Wälder im Norden

Tim Scherer, Direktor der Schleswig-Holsteinischen Landesforsten, steht im Segeberger Forst – dort mussten 200 Fichten gefällt werden.

Tim Scherer, Direktor der Schleswig-Holsteinischen Landesforsten, steht im Segeberger Forst – dort mussten 200 Fichten gefällt werden.

Foto: Christopher Herbst

Borkenkäfer, Dürre, Wetterextreme: Bäume sind dem Klimawandel zunehmend schutzlos ausgeliefert. Fachleute sind alarmiert.