Norderstedt
Norderstedt

Playmobil-Welt im Feuerwehrmuseum wächst

Playmobil-Sammler Oliver Schaffer. 

Playmobil-Sammler Oliver Schaffer. 

Foto: schaffer / Schaffer

Mehr als 5000 Besucher haben den Weg ins Museum gefunden. Am Karfreitag kommen zwei weitere Figuren hinzu. Ausstellung bis 28. April.

Norderstedt.  Schon mehr als 5000 große und kleine Besucher haben die spektakuläre Playmobil-Ausstellung im Norderstedter Feuerwehrmuseum gesehen. Bislang können in den Räumen am Friedrichsgaber Weg 290 zehn große Dioramen bestaunt werden – von Karfreitag an kommen noch zwei weitere hinzu. Oliver Schaffer, der ungekrönte König unter den Playmobil-Sammlern, wird eine Eskimo-Welt und noch eine weitere Welt aufbauen, deren Thema noch nicht feststeht. Museumsleiter Dr. Hajo Brandenburg hofft, dass er mit den zwölf Schaulandschaften die 8000er-Marke bis zum Sonntag, 28. April, knacken kann, denn solange läuft die Ausstellung noch.

In der Schau darf gespielt werden. Vier Spieltische mit Playmobil stehen bereit, dazu Playmobil-Malbögen und ein Playmobil-Feuerwehrfigur-Suchspiel für Kinder bis zwölf Jahre.