Norderstedt
Ellerau

S21-Gegner: Lieber Dieselloks als Stromzüge

Wollen die Stromleitungen für die S 21 von Bönningstedt bis Kaltenkirchen verhindern: Stefan Grawitter (v.l.), Gösta Klemm, Florian Börner, Markus Spiering und Torsten Brandes.

Wollen die Stromleitungen für die S 21 von Bönningstedt bis Kaltenkirchen verhindern: Stefan Grawitter (v.l.), Gösta Klemm, Florian Börner, Markus Spiering und Torsten Brandes.

Foto: Burkhard Fuchs

Die Interessengemeinschaft Nahverkehr macht mobil gegen die geplante Elektrifizierung der AKN-Strecke Kaltenkirchen-Eidelstedt.