Norderstedt
Norderstedt

Sturz vom Dach: Azubi stirbt bei Firmenfeier

Eine Feier auf dem Betriebsgelände der Norderstedter Stadtwerke nahm ein tragisches Ende.

Norderstedt.  Ein Auszubildender starb am Freitagabend nach einem Sturz vom Dach des Stadtwerke-Gebäudes an der Heidbergstraße. Fremdverschulden liegt nicht vor.

Die Stadtwerke halten sich aus Rücksicht auf die Familie und Freunde des Opfers völlig bedeckt. „Ich habe die traurige Aufgabe, die Öffentlichkeit über den Unglücksfall zu informieren“, sagt Unternehmenssprecher Oliver Weiß. „Wir werden aber über die Umstände des Unfalls keine weiteren Anfragen beantworten. Die Stadtwerke sind in Gedanken bei der Familie, den Freunden und den Mitauszubildenden des Verstorbenen.“