Norderstedt
Bad Segeberg

Ludwig Güttler spielt in der Marienkirche

Ludwig Güttler gilt als einer der weltweit besten Trompeter. Am 12. Dezember ist der 75-Jährige in Bad Segeberg zu Gast.

Ludwig Güttler gilt als einer der weltweit besten Trompeter. Am 12. Dezember ist der 75-Jährige in Bad Segeberg zu Gast.

Foto: PR

„Glanzvolle Bläsermusik zur Weihnacht“ ist der Titel des Trompeten-Konzertes am Mittwoch, 12. Dezember, in Bad Segeberg.

Bad Segeberg.  Nicht nur alljährlich zur Sommerzeit belebt das Schleswig-Holstein Musik Festival das Land mit Musik. Jetzt veranstaltet das SHMF auch Weihnachtskonzerte, unter anderem am Mittwoch, 12. Dezember, in der Segeberger Marienkirche mit dem Blechbläser-Ensemble des bekannten Trompeters Ludwig Güttler, der als einer der weltweit führenden Trompeten-Virtuosen gilt. Unter dem Motto „Glanzvolle Bläsermusik zur Weihnacht“ spielen der 75 Jahre alte Ludwig Güttler, der seit Mitte der 1970er-Jahre überwiegend als Solist und später auch als Dirigent im In- und Ausland tätig ist, und elf Solisten der Sächsischen Staatskapelle Dresden, der Dresdner Philharmonie, dem Gewandhausorchester Leipzig und der Robert-Schumann-Philharmonie in Chemnitz festliche Musik.

Mehr noch: Die versierten Musiker legen ihre glänzenden Instrumente auch einmal zur Seite, um dann zu singen. Beispielsweise den Choral „Herbei, o ihr Gläubigen“. Egal, ob sie kräftig in ihre Hörner, Trompeten und Posaunen blasen oder fein singen, sie beherrschen sowohl die triumphierenden wie auch die leisen, intimen Töne.

SHMF-Weihnachtskonzert mit dem Blechbläser-Ensemble von Ludwig Güttler, Mittwoch, 12. Dezember, 20 Uhr, Marienkirche, Bad Segeberg, Marktplatz. Karten zu 49, 43, 35 und 15 Euro gibt es unter Telefon 0431/23 70 70 und im Internet unter www.shmf.de.