Norderstedt
Henstedt-Ulzburg

WHU fordert Neubau eines Kunstrasenplatzes im Ortsteil Henstedt

Henstedt-Ulzburg. Morgen tagt der Kultur- und Sportausschuss der Gemeinde erstmals nach der Kommunalwahl. Auf der Tagesordnung steht die Übungsleiterpauschale. Die bisherigen Richtlinien des Kreises sahen eine Bezuschussung der Übungsstunden im Jugendbereich mit 2,50 Euro vor. Diese ist vom Kreis auf 3 Euro erhöht worden. Weiter soll der Ausschuss Investitionsmaßnahmen im Bereich Kultur und Sport für den Haushaltsplan 2019 beschließen.

Die WHU vermisst in der Verwaltungsvorlage, den im September 2017 beschlossenen Neubau eines Kunstrasenplatzes in Henstedt. „Wir werden uns dafür einsetzen, dass Zusagen auch eingehalten werden“, sagt Wilhelm Dahmen (WHU), neuer Vorsitzender des Ausschusses. Die Sitzung im Rathaus beginnt um 18.30 Uhr.