Norderstedt
Kaltenkirchen

30. Geburtstag der Waldorfschule wird zwei Tage lang gefeiert

Kaltenkirchen.  Mit einem zweitägigen Festakt und einem bunten Abend feiern Lehrer, Schüler und Eltern am 7. und 8. September das 30-jährige Bestehen der Waldorfschule in Kaltenkirchen. Das Jubiläum im Schulkomplex am Kisdorfer Weg beginnt am Freitag, 7. September, um 20 Uhr mit einer Vortragsveranstaltung im Saal des Unterstufenhauses von Henning Kullack-Ublick. „Jedes Kind ein Könner“ lautet das Thema.

Weiter geht es am Sonnabend, 8. September, um 10 Uhr mit einem Festakt in der Turnhalle. Mehrere Ansprachen und Auftritte von Schülern stehen auf dem Programm.

Von 15 bis 17.30 Uhr ist ein Sommerfest auf dem Schulgelände geplant. Um 20 Uhr beginnt der bunte Abend als musikalischer Ausklang im Saal des Unterstufenhauses.