Norderstedt
Kreis Segeberg

Nächster Stopp: Bahnhof Kleinkummerfeld

Der Bahnhof Kleinkummerfeld wird wieder zum Mekka für Eisenbahnfans. Geboten werden den Besuchern große und kleine Eisenbahnen

Der Bahnhof Kleinkummerfeld wird wieder zum Mekka für Eisenbahnfans. Geboten werden den Besuchern große und kleine Eisenbahnen

Foto: dpa Picture-Alliance / Bernd Weißbrod / picture-alliance/ dpa

An diesem Wochenende, 11. und 12. August, treffen sich wieder Eisenbahnfans zum Sommerfest auf dem ehemaligen Bahnhof.

Kleinkummerfeld.  Am kommenden Sonnabend und Sonntag öffnen die Eisenbahnfreunde Mittelholstein wieder ihren Museumsbahnhof Kleinkummerfeld für alle Eisenbahnfreunde zum jährlichen Sommerfest. Der Verein Eisenbahnfreunde Mittelholstein wurde 1985 gegründet und erwarb 1986 den stillgelegten Bahnhof Kleinkummerfeld mit Grundstück und Nebengebäude von der Deutschen Bundesbahn.

Geboten wird den Besuchern wieder ein Programm rund um die große und kleine Eisenbahn. Der Bahnhof wird für die Gäste an beiden Tagen in der Zeit von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Das Bahnhofsgebäude besitzt einen Fahrkartenschalter mit Fahrkartenausgabe und einen original erhaltenen Fahrkartendrucker. Der Nachbau eines 1.-Klasse-Abteils eines Reisezugwagens wurde eingebaut, im Fahrdienstleiterraum ist das mechanische Stellwerk erhalten. Auf dem Freigelände gibt es zahlreiche Signal-Anlagen.

Weitere Ausstellungsstücke sind eine Datenstation TA 1069 für das Integrierte Transportsteuersystem ITS, Modellbahnen der Spuren N und HO mit dem Nachbau des Bahnhofes sowie Uniformen, Mützen, alte Lampen und sonstige bahnhistorische Gegenstände. In den Waggons sind weitere Modellbahnanlagen, ein Speiseraum sowie ein Versammlungsraum eingerichtet.

Der Verein hat auch zahlreiche Unikate der Deutschen Bahn zu bieten – wie zum Beispiel einen Bereisungswagen, eine Diesellok der Lübecker Maschinenbau AG Orenstein & Koppel sowie ein Zweiwegefahrzeug, das auf Schiene und Straße einsetzbar ist.

Bevor es zur körperlichen Ertüchtigung an die Draisine geht oder zu einer Rundfahrt mit der Feldbahn, können sich die Besucher mit Grillwurst, Kaffee und Kuchen sowie kalten Getränken im Speisewagen stärken. Ein Eisenbahn-Flohmarkt rundet das Programm ab.

Eisenbahntage am Bahnhof Kleinkummerfeld, Sa+So, 11./12.8., 11–17 Uhr, Am Bahnhof 16, 24626 Kleinkummerfeld, Eintritt: zwei Euro, Jugendliche bis 14 Jahren frei.