Norderstedt
Norderstedt

Ausgleichsmaßnahme – Am Stadtpark entsteht neuer Knick

Am Norderstedter Stadtpark laufen jetzt die Vorbereitungen für die Anlage eines neuen Knicks. Bei der Fläche, die dafür genutzt wird, handelt es sich um eine bisherige Dauergrünland-Fläche nördlich der Straße Am Stadtpark. Geplant ist, dass auf einer Länge von etwa 200 Metern eine knickartige Anpflanzung entsteht. Verwendet werden dafür einheimische Gehölze wie Schlehe, Vogelkirsche, Birke und Weide. Die eigentlichen Pflanzungen sind für den Herbst geplant. Die neue Anpflanzung dient als Ausgleichsmaßnahme für den Bau des Hochseilgartens im Stadtpark.