Norderstedt
Henstedt-Ulzburg

Drachen erobern den Himmel über Kisdorf

Foto: Heike Benkmann

Der Verein Henstedt-Ulzburg bewegt hat fürs Wochenende, 21. und 22. Juli, ein informatives Familienfest auf die Beine gestellt.

Henstedt-Ulzburg.  Flugobjekte, Open-Air-Party, buntes Rahmenprogramm für jedes Alter und diesmal sogar eine Jobbörse sowie ein Oldtimer-Treff: Das 5. Fun-Arena-Drachenfest, organisiert vom Verein Henstedt-Ulzburg bewegt, setzt am kommenden Wochenende offenbar neue Maßstäbe. Der Aufwand ist in der Tat enorm.

Auf den Wiesen von Bauer Jakobs am Rugenvier in Kisdorf, unmittelbar an der Gemeindegrenze zu Henstedt-Ulzburg, wird am Sonnabend und Sonntag, jeweils von 10 Uhr an, einiges los sein. So haben sich 120 Drachenflieger aus der ganzen Republik angemeldet, manche ihrer Kunstwerke haben einen Durchmesser von über 30 Metern und können bis zu 200 Meter hoch steigen. Eine „Drachenfähre“ wird Bonbons und Kuscheltiere vom Himmel regnen lassen. Jeder Besucher darf gerne eigene Modelle mitbringen, Kinder können zudem unter fachkundiger Anleitung von „De fleigend Fischköpp“ selbst basteln. Wenn am Sonnabend die Dunkelheit einbricht, fliegen am Himmel sogar leuchtende Drachen. Wer mag, kann eine Taschenlampe mitbringen und reflektierende Flugkörper suchen.

Dazu wird am Sonnabend zünftig gefeiert. Ein DJ legt Schlagerhits auf, bei gutem Wetter öffnet auch die Schaum-Arena. Vorher gibt es um 18 Uhr eine Kinderdisco mit Animation.

Tagsüber im Angebot ist etwa die Outdoor-World der Fun-Arena mit Hüpfburgen, einer Goldsuche in einer Strohburg und einem Strohpool.

Der Wildpark Eekholt ist mit Uhu Fridolin zu Gast und bietet Mitmachaktionen an. Der SV Henstedt-Ulzburg stellt sein Sportangebot vor, im Mittelalterdorf werden Schwertkämpfe ausgetragen, bei den Ulzburg Archers können sich Besucher im Bogenschießen bewähren und beim Laserwerk Kaltenkirchen mit Lichtpistolen schießen. Die Pfadfinder campen im neuen sogenannten Jakobs Forest.

Rewe ist nicht nur mit einem Heißluftballon vor Ort. Das Unternehmen nimmt auch an einer Jobbörse teil, die unter dem Motto „Arbeiten in Henstedt-Ulzburg und Umgebung – kurze Fahrtzeit, mehr Freizeit“ Kontakte knüpfen will. Neu ist ein Oldtimer- und US-Cartreff. Vermutlich rollt sogar ein DeLorean DMC-12, bekannt aus dem Filmklassiker „Zurück in die Zukunft“, auf das Feld. Parkplätze für normale Autos werden ausgeschildert – ein Tagesticket kostet zwei Euro.

5. Fun-Arena-Drachenfest, Sonnabend und Sonntag, 21./22. Juli, jeweils von 10 Uhr an, Rugenvier bei Kisdorf, Eintritt frei