Norderstedt
Bad Segeberg

Kreis soll nur noch Lkw mit Abbiegeassistenten kaufen

Bad Segeberg. Künftig sollen alle Lkw und Busse, die der Kreis Segeberg erwirbt oder dessen Kauf gefördert wird, mit Abbiegeassistenten ausgestattet sein. Das hat der Kreistag nun auf Antrag der Linken einstimmig beschlossen. Die Vorgabe betrifft sämtliche Fahrzeuge ab einem Gewicht von 7,5 Tonnen.

Ferner soll die Verwaltung prüfen, ob die bereits im Bestand vorhandenen Fahrzeuge nachgerüstet werden können – gegebenenfalls könnte es einen Modernisierungsplan geben. Dazu wurden die Vertreter des Kreises in weiteren Aufsichtsgremien aufgefordert, den Beschluss je nach Einflussmöglichkeit auch in weiteren Institutionen umzusetzen. In Norderstedt als größter Stadt des Kreises hatte die Stadtvertretung einen vergleichbaren Beschluss bereits kürzlich gefasst.

Die Entscheidung der Politik ist eine Reaktion darauf, dass allein in diesem Jahr bundesweit bis Ende Mai 17 Fahrradfahrer bei Unfällen mit Lkw-Beteiligung ums Leben gekommen sind.