Norderstedt
Norderstedt

Die Messe Trends soll Besucher inspirieren

Diese Aussteller wollen schon mal Appetit mache auf die Messe Trends im Norderstedter Stadtpark

Diese Aussteller wollen schon mal Appetit mache auf die Messe Trends im Norderstedter Stadtpark

Foto: Hauschildt Verlag

170 Aussteller präsentieren ihre Produkte und Dienstleistungen aus fünf Themenbereichen am Wochenende im Stadtpark Norderstedt.

Norderstedt.  Wenn Nuray Cey am Ostseestrand spazierengeht, geht es weniger um Entspannung. Sie ist immer auf der Suche, ihre Augen scannen Sand und Wasser nach Material für ihre Werkstatt. Die Künstlerin sucht Treibholz in allen Formen, lang und dünn, knubbelig oder breit. Daraus gestaltet sie Lampen, ungewöhnliche und individuelle Objekte, die sie Ostsee-Lichter nennt. Zu sehen sind die Stücke auf der Messe Trends – zum siebten Mal können sich die Besucher am 26. und 27. Mai im Norderstedter Stadtpark darüber informieren, wie sie ihren Garten gestalten, ihr Zuhause verschönern, kurz dem Leben mehr Annehmlichkeit verleihen können.

„Mit 170 Ausstellern bieten wir einen der größten Fachmärkte im Norden“, sagt der Norderstedter Organisator Oliver Hauschildt, der auf das bewährte Messekonzept mit fünf Themenbereichen setzt, wobei immer wieder neue Produkte und Dienstleistungen hinzukommen. Das Angebot lockt regelmäßig rund 15.000 Besucher in den Park, wo der Rundgang im Kulturwerk beginnt.

An 40 Ständen zeigen Kunsthandwerker, was sie zu bieten haben: Mode, Design, Wellness, Accessoires, handgefertigten Schmuck, Dekorationsartikel, Lampen und besondere Teesorten. Wer sich entspannen will, kann sich an mehreren Stände massieren lassen. „Das Kulinarium im Kulturwerk-Innenhof lädt wieder zum Probieren, Entdecken, Kaufen und Genießen im Gastgarten ein“, sagt Hauschildt.

Im Garten-Quarre präsentieren Fachbetriebe auf 2500 Quadratmetern Pflanzen, Gartenmöbel, Holztisch-Unikate, ausgefallene Deko- und Einrichtungsartikel, dänisches Design, exklusive Lederwaren sowie heimische und exotische Früchte.

An der 300 Meter langen Seepromenade können sich die Besucher inspirieren lassen, wenn sie neue Wohn- und Dekoideen brauchen, sich Zauberlampen, Kunstwerke für den Garten aus Kupfer, Holz und Steinen und orientalische Töpferwaren zulegen wollen. Außerdem geht es hier um Immobilien, Mobilität, gesunden Schlaf, Haustechnik, Freizeit, Reisen und Strandleben.

Beim Kunsthandwerkermarkt im Norden der Seepromenade zeigen 50 Teilnehmer ihre Produkte und ihr Können: Jochen Schmidt kommt aus Berlin, baut seine große Schmiede auf und gewährt Einblicke ins Schmiedehandwerk, Glasbläser Hans Harder aus Petershagen demonstriert die Kunst des Glasblasens, Jugendliche und Kinder dürfen Glaskugeln herstellen und mitnehmen.

Messe Trends, 26. und 27.5. jeweils 10.00-18.00, Stadtpark Norderstedt, Eintritt frei