Norderstedt
Norderstedt

Oldtimer gerät während der Fahrt in Brand

Foto: Tim Gudenrath / Feuerwehr Friedrichsgabe

Der Motorraum des knallroten Chevrolet aus dem Jahr 1957 stand in Flammen, der Innenraum des Fahrzeuges wurde zerstört.

Norderstedt.  Kein schöner Anblick am Mittwochmorgen in Norderstedt für alle, die historische Autos lieben – ganz besonders US-amerikanische Straßenkreuzer aus den 50er-Jahren. Die Freiwillige Feuerwehr Friedrichsgabe wurde am alarmiert, weil auf der Kohtla-Järve-Straße ein brennender Wagen stand. Vor Ort trafen die Feuerwehrleute auf einen knallroten Chevrolet, Baujahr 1957. Der Motorraum des Oldies stand in Flammen. Das Feuer hatte sich bereits durch das Armaturenbrett in den Innenraum gefressen, der Fahrer hatte sich unverletzt retten können. Unter Atemschutz wurde der Brand gelöscht und auslaufender Kraftstoff aufgefangen. Die Sperrung der Straße führte zu Staus im gesamten Umkreis.