Norderstedt
NZ-Regional

Und wie kommt OB Roeder beim Bürger an?

Bürgernähe sei ihr wichtig, sagt Oberbürgermeisterin Elke Christina Roeder. Zum Beispiel hat sie die Bürgersprechstunde im Rathaus wieder eingeführt – anders als dies Hans-Joachim Grote vor ihr handhabte. Zwölf Bürger kamen zur ersten Sprechstunde, um ihre Anliegen Auge in Auge mit Roeder vorzubringen.
Wie haben Sie als Norderstedter Bürger die ersten Monate mit der neue Verwaltungschefin erlebt? Welche Erlebnisse hatten Sie mit Elke Christina Roeder in der Stadt, wie bewerten Sie die Arbeit der neuen OB? Schreiben Sie uns ihre Meinung in einer E-Mail an die Adresse norderstedt@abendblatt.de